DPSG Stamm St. Tönis
DPSG Stamm St. Tönis

Herzlich Willkommen

auf der Homepage der Pfadfinder aus

St. Tönis. Auf dieser Internetpräsenz wollen wir uns und unsere Arbeit vorstellen. Vielleicht haben wir ja dein Interesse geweckt und konnten dich vom „Pfadfinder sein“ begeistern. Wenn ja, dann kontaktiere uns doch einfach!



NEU: Newsletter

Möchtest du immer auf dem neusten Stand bleiben und wissen was im Stamm so passiert? Dann melde dich doch einfach für unseren Newsletter an! Hier erfährst du immer die wichtigsten Sachen sofort per E-Mail. Anmelden können sich alle, die sich für die Arbeit des Stammes informieren möchten. Aber keine Sorge, interne Informationen erhalten nur Stammesmitglieder.

 

Mehr Informationen und anmelden kannst du dich hier: Anmelden

Öffentlicher Brief vom 21.08.2017 an die Stadtverwaltung Tönisvorst

Öffentlicher Brief vom 21.08.2017 an die Stadtverwaltung Tönisvorst. Zustellung per E-Mail an E-Mail Adressen der Stadt. Weitere Veröffentlichung über die Facebookseite der DPSG Stamm St. Tönis, sowie Zusendung an alle gängigen Printmedien. 

 

Liebe Stadt Tönisvorst,

in den vergangenen Wochen konnte man in allen Print- und Onlinemedien über die Aufstellung von weiteren Altkleidercontainern in Tönisvorst lesen. „Es ist schön, dass wir nun in Tönisvorst ein umfassendes Gesamtkonzept zur Altkleidersammlung gemeinsam mit dem Kreis Viersen umgesetzt haben.“, liest es sich auf Ihrer Internetpräsenz. Auf Ihren Pressebildern blickt man in drei lachende Gesichter, welche sich sehr über die neuen Altkleidercontainer erfreuen. Leider können wir Pfadfindern uns nicht so sehr über die Aufstellung der Altkleidercontainer freuen. In Vergessenheit ist wohl die Kommunikation vor ca. eineinhalb Jahren zwischen der Stadt Tönisvorst und uns geraten. Damaliges Thema war die Aufstellung von Altkleidercontainer in der Stadt Tönisvorst. Ihre damalige Aussage war, wir sollen uns keine Sorgen machen. Altkleidercontainer würden lediglich auf dem Bauhof aufgestellt. Man wolle gemeinnützigen Vereinen nichts kaputt machen. Gut, in der vergangen Zeit ist viel Wasser den Rhein runter geflossen, dass aber gleich alles den Bach runter geht, das hätten wir nicht gedacht!

 

Seit mehr als 50 Jahren sammeln wir Pfadfinder Altkleider und Schuhe halbjährlich im Stadtgebiet St. Tönis. Der erzielte Erlös der Sammlung trägt einen großen Teil der Kosten unserer Kinder- und Jugendarbeit. Diese Finanzierung sehen wir durch das Aufstellen weiterer Altkleidercontainer durch die Stadt Tönisvorst arg gefährdet. Ohne diesen Erlös ist unsere Kinder- und Jugendarbeit in dieser Form nicht mehr möglich und ca. 100 Kinder- und Jugendliche müssen sich vielleicht bald ein neues Hobby suchen.

 

Im vergangenen Jahr konnten wir bei unserem Jubiläum zum Pfadfinderhaus fast alle Parteien der Stadt bei uns begrüßen. Selbst unser Erster Bürger Herr Thomas Goßen hat, laut eigener Aussage, zum ersten Mal den Weg zu uns Pfadfindern gefunden. Die Begeisterung der Parteien und des Bürgermeisters über unsere Arbeit war groß. Gerne würden wir Sie alle zum nächsten Jubiläum nochmals einladen. Hoffen wir nun gemeinsam, dass unser Pfadfinderstamm in St. Tönis dann noch ein Jubiläum feiern kann.  Denn alle Parteien stimmten einstimmig (Beschluss 295/2016 vom 13.12.2016) für die Aufstellung weiterer Altkleidercontainer und sind somit einverstanden auf diesem Weg gemeinnützigen Vereinen zu schaden. 

 

Die Altkleidercontainer stehen nun verteilt im Stadtgebiet. Uns ist auch klar, dass diese nicht wieder abgebaut werden. Zu lukrativ ist doch die Einnahmequelle für die Stadt Tönisvorst und zu klein unser Verein. Wir finden es nur sehr schade, dass die verantwortlichen Personen, insbesondere unser Bürgermeister nebst Stadtverwaltung, sich nicht mit den jahrelangen Gegebenheiten unserer Stadt auseinander setzen. Das Sammeln von Altkleidern und Schuhen durch uns Pfadfinder ist wie gesagt nicht neu, dies machen wir seit mehr als 50 Jahren. Wir haben das Thema Altkleidersammlung durch die Stadt bereits bei der ersten Aufstellung von Altkleidercontainern bei der Stadt angesprochen. Wir hätten uns gerne eine offene Kommunikation und einen Kompromiss gewünscht. In benachbarten größeren Städten war dieses möglich. Dort wurde im Vorfeld mit den betroffenen Vereinen kommuniziert und Stadt und gemeinnützige Vereine teilen sich heute Altkleidercontainer.

 

Zu allerletzt liegt es am Bürger, den wir bitten, weiterhin seine Altkleider und Schuhe für uns zu Sammeln und unserer Sammlung zuzuführen und nicht in aufgestellte Altkleidercontainer zu werfen. Die nächste Sammlung findet übrigens am 07. Oktober statt. Danach werden wir sehen, ob sich der Aufwand und die Arbeit unserer Ehrenamtlichen noch lohnt eine Altkleider- und Schuhsammlung durchzuführen und ob wir einen finanziellen Engpass anderweitig auffangen können. Ansonsten ist für Kinder und Jugendliche nach 85 Jahren das Pfadfinden in St. Tönis nur noch eine Geschichte.

 

Gez. Nico Frass
Vorsitzender der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg Stamm St. Tönis

 

 

Mitglied werden!?

Du möchtest Mitglied werden und deinen Abenteuer-Gutschein einlösen? Dann klicke schnell  auf den unten stehenden Abenteuer-Gutschein!

Engelbert Strauss Kollektion im Stammeslook

wir freuen uns euch eine Jackenkollektion von Engelbert Strauss im Stammeslook vorstellen zu können. Wir haben praktische Outdoor Jacken ausgesucht, um auch bei schlechtem Lagerwetter immer eine gute Figur machen zu können.

 

Zunächst gibt es jeweils drei verschiedene Jacken (Microfleece, Softshell & Softshell mit Kapuze) jeweils im Herren- und Damenschnitt, sowie zwei verschiedene Kinderjacken. Die Kollektion findest du hier auf dieser Homepage.

 

Also los geht´s! Viel Spaß beim Stöbern!

News von der DPSG Seite:

Pfadfinden in Europa (Fri, 20 Oct 2017)
Jugendliche aus Frankreich, Polen und Deutschland formulieren ihre Vision von Europa!
>> Mehr lesen

Pfadfinderkonferenz “Scouting for Europe” in Brüssel (Thu, 12 Oct 2017)
Im Rahmen der DPSG-Jahresaktion “Be a Star” findet vom 12. bis zum 15. Oktober 2017 die internationale Pfadfinderkonferenz “Scouting for Europe” in Brüssel statt. Hierfür kommen junge Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus Frankreich, Deutschland und Polen zusammen, um gemeinsam Position für europäische Werte zu beziehen, sich auszutauschen und eine gemeinsame Vision zu entwickeln.
>> Mehr lesen

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2017 DPSG Stamm St. Tönis - Nico Frass